Das  Erzählcafé

Herzlich willkommen

unter dem

Heidenturm

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE

DITTELSHEIM-HESSLOCH-FRETTENHEIM

Das Erzählcafé sucht neue Leitung!

Dass Erzählcafé sucht eine neue Leitung!

Haben Sie Lust, sich zu engagieren? Dann melden Sie sich bitte bei Herrn Gerd Rothfuß (Vorsitzender des Kirchenvorstandes). Telefon 06244 - 51 37.

Zur Zeit pausiert das Erzählcafé und wir können Ihnen leider keinen Termin ankündigen.

Termine

Nachruf

Dr. Hans-Heinrich Bechtolsheimer

Nachruf

Harald Bretz

Ein Nachmittag für alle, die die Geschichte Rheinhessens interessiert

Im Erzählcafé trafen sich bis Juli 2016  immer am letzten Donnerstag im Monat etwa 20 bis 25 Menschen. Am 14. Juli 2016 war das letzte Erzählcafé.

 

Herr Harald Bretz und Herr Dr. Hans-Heinrich Bechtolsheimer haben es viele Jahre geleitet, zusammen mit Luitgard Bretz und Ilse Höfer, der Schwester von Herrn Dr Bechtolsheimer. Durch den Tod haben wir in kurzer Zeit die beiden Hauptinitiatoren verloren.

 

Nun sucht das Erzählcafé eine neue Leitung!

Haben Sie Lust, sich zu engagieren? Dann melden Sie sich bitte bei Herrn Gerd Rothfuß (Vorsitzender des Kirchenvorstandes). Telefon 06244 - 51 37.

So schön war's!  Erzählcafé-Rückblicke:

Abschied von  Harald Bretz im September 2015

Harald Bretz war eine der Säulen im Team des Erzählcafés, das von vielen Gemeindemitgliedern gerne besucht wird. Einmal im Monat hieß es "Erzählcafé" und die Männer bereiteten inhaltlich die gemeinsame Zeit vor. Mit vielen Anregungen aus der regionalen Geschichte, insbesondere der Geschichte von Dittelsheim-Heßloch und Frettenheim.

 

Das Vorbereitungsteam sorgte für leckersten Kuchen und Kaffee. Bei den Festen war Harald Bretz der Grillmeister. Das belegt der Schnappschuss aus dem Sommer 2014. In diesem Jahr, im April 2015, hat niemand geahnt, dass wir uns im September für immer verabschieden mussten. Traurig vermissen wir Harald Bretz - einen Christen, der Ökumene lebte, sich engagierte und einsetzte, wo immer er konnte, die Geschichte der Ortsgemeinde kannte und Erinnerungen in Bild und Worten sammelte. Wir sind sehr dankbar, dass er seine Ideen und Anregungen, seine Kraft eingebracht hat. Für ihn war die Familie der Mittelpunkt seines Lebens - Trost, die Treue Gottes, umgebe sie und schenke besonders seiner Frau Luitgard und den Kindern und Enkelkindern Mut und Zuversicht.

 

Die Geschichte von Harald Bretz und seine Geschichten werden uns begleiten. Sie sind verbunden mit den Erinnerungen an seinen Humor und seine Fürsorge.

 

"Sei mir ein starker Hort, zu dem ich immer fliehen kann, der du zugesagt hast mir zu helfen; denn du bist mein Fels und meine Burg." Psalm 71.3 Dieses Vertrauen begleite die Familie.

 

In großer Dankbarkeit

Dr. Hans-Heinrich Bechtolsheimer für das Team des Erzählcafés

sowie Pfarrerin Rita Schaab und Gerd Rothfuß, Vorsitzender des Kirchenvorstandes

 

Abschied von Dr. Hans-Heinrich Bechtolsheimer im April 2016

Wer kennt die Geschichte unserer Kirche – wer kennt sie besser als er? Wer wird die Führungen in der Kirche machen? Er führte sie mit großem Sachverstand und Geschichtskenntnissen durch und lockerte die Vorträge durch seinen Humor auf.

 

Der Rundgang um die Kirche erinnert an den Nachbarn der Kirche und manchmal möchte der eine oder die andere am liebsten an die Fensterläden klopfen, um  Hans Heinrich in der Küche anzurufen und um ihn herauszulocken.

 

Wer ist Ansprechpartner für die Geschichte unseres Dorfes und unserer Kirchengemeinde? Wem ist die Geschichte Rheinhessens geläufig? Wer wird das Erzählcafé leiten? Wer unterstützt den Bass im Projektchor?

 

Unglaubliche Kenntnisse und das Interesse an  Menschen zeichneten ihn aus. Mutig und tapfer lebte er angesichts seiner Krankheit.

 

„Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück!“

 

Der Psalmbeter kennt Furcht und das finstere Tal und singt das alte Lied dagegen -  wie ein Lied gegen den Sturm, manchmal zaghaft und manchmal trotzig, manchmal gewiss.

 

Wir bitten für Hans Heinrich, dass er einen guten Platz hat, aufgehoben bei Gott. Unter diesen Vers aus Psalm 23 stellen wir ihn und uns.

 

Für die trauernde Familie erbitten wir Kraft und Stärke und Gottes Segen, sie war ihm auf seinem Weg die sicherste und verlässlichste Stütze.

 

In großer Dankbarkeit

Pfarrerin Rita Schaab und Gerd Rothfuß, Vorsitzender des Kirchenvorstandes

Pfarrbüro Tel. 06244 - 999 63

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE DITTELSHEIM-HESSLOCH-FRETTENHEIM

Hauptstraße 7     67596 Dittelsheim-Heßloch

Telefon 06244 - 999 63      Fax 06244 - 999 64     ev-ki-di-he-fre(at)gmx.de

Bürostunde: Di + Do 9.00 - 11.00 Uhr      Pfarrsekretärin Frau Sigrid Manz

Vakanzvertretung: Pfarrer Andreas Schenk (Bechtheim) -  Pfarrer Markus Müsebeck (Dorn-Dürkheim)