Wir laden herzlich ein:

 

DI 19. und DO 21. März: Bürostunde

Di 19. März: KonfirmandInnen-Unterricht

So 24. März: Gottesdienst um 9.00 Uhr in Frettenheim und um 10.00 Uhr in Dittelsheim mit Pfarrer Andreas Schenk

 

Noch Plätze frei bei den Ferienspielen!

Anmeldezettel  als PDF >>>

Es gibt noch freie Restplätze - jetzt anmelden. Bitte direkt bei Cornelia Wiedeck:

ferienspiele@heidenturm.de

 

Hier gibt es noch freie Plätze:

Sa, 20. April:  Basteln für Muttertag

   (mit Sonja und Melina Gelfort)

Sa, 20. April: Osterbäckerei

   (mit Michéle Strasser und Frauke Geil)

Di, 23. April: Jonglieren für Zirkuskinder

   (mit Sabine Guth und Jasmin Gromatka)

.....

Mi, 24. April:

Märchenreise für Jungen & Mädchen der 1. bis 3. Klasse - kommt mit auf Abenteuerreise!

(mit Sandra Zurawski und Svenja Leib)

.....

Sa, 27. April: Die supertolle Ferienspiele-Fahrradtour - auch in diesem Jahr!

(mit dem Fahrradtour-Team)

.......

Mo, 29. April: Fit für die Bundesjugendspiele

   (mit Katharina und Judith Reinig)

Mo, 29. April: Schmieden und Schweißen

   (mit Joachim Harbug)

Di, 30. April: Jagdparcour durch Feld und Flur

   (mit Bianca Mechelke, Katrin Meier, Svenja Leib)

 

Wir suchen dringend HelferInnen für:

 "Tobolino" (Mi, 24. April mit Cornelia Wiedeck)

"Holzsägen" (Fr 18. April 2019 mit Claudia Fries)

Aufbau  Abschlussfest (am 30. April).

Kontakt: ferienspiele@heidenturm.de

 

Pfarrer (Vakanzvertretung)

Andreas Schenk und  Markus Müsebeck

 

Pfarrsekretärin Sigrid Manz

Telefon 06244 - 999 63     E-Mail schreiben >>

Pfarrbüro Bürozeiten Di  und Do

8.30 bis 11.00 Uhr

KONTAKT & ANFAHRT >>

Terminüberblick

 

KONFIRMANDEN

Konfirmandenunterricht ist immer dienstags von 16.45 bis 17.50 Uhr im Ev. Gemeindehaus Dittelsheim - mit Pfarrer Andreas Schenk.

Kein Unterricht:   in den Winterferien

Konfirmation: Palmsonntag, 14. April 2019 mit Dekan Storch.

 

SENIOREN

Seniorennachmittag jeweils am 2. Mittwoch im Monat um 14.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus

Die nächsten Termine sind am:

 10. April  2019

Kontakt/Info: Eleonore Hastrich 06244-57557

Irene Roll: 06244-7698,

Jutta König 06244-907779

 

KINDERKIRCHENNACHMITTAG

Das KiKiNa-Team rund um Sabine Guth und Sonja Gelfort lädt mehrmals im Jahr Schulkinder  (1. bis 5. Klasse) herzlich ein.

Termine 2019: Sa, 25. Mai - Sa, 24. August und Sa,  16. November - Beginn jeweils um 15.00 Uhr in der Kirche

Kontakt & Anmeldung:  kikina@heidenturm.de

 

KONZERTE

Zur Zeit sind keine Konzerte geplant.

 

GEMEINDEBRIEF

Gemeindebrief "Winter 2018"

Download PDF >>

Ältere Ausgaben unseres Gemeindbriefes finden Sie HIER >>

Rückblick KiKiNa 16. März

KiKiNa im März 2019 - von Sabine Guth

 

Das Glockengeläut der Heidenturmkirche ertönte an diesem Samstag ganz besonders wieder für all die Kinder, die sich zum Kinderkirchennachmittag angemeldet hatten. Bis zum letzten hörbaren Ton warteten alle gespannt, was sich unser Pfarrer Schenk wieder für uns ausgedacht hatte. Und das war heute etwas ganz Besonderes: die erste Ostereiersuche 2019 in der Kirche! Denn Ostern ist nicht mehr weit und der Frühling steht unmittelbar vor der Tür, wie auch der bunt geschmückte Altar zeigte.

 

Die fröhliche Kinderschar strömte aus – in allen Winkeln und Ecken der Kirche wurde gesucht und was kam zum Vorschein – 2 wunderschöne extra große Ostereier – aber nein, nicht die aus Schokolade. Eine Geschichte hatten uns diese 2 Ostereier mitgebracht, eine Geschichte darüber, warum gerade das Ei so wichtig ist für das Osterfest.

 

Vor langer langer Zeit, lebte Katharina, die Königstochter des damaligen Königs von Ägypten.

Sie kannte viele Jesusgeschichten und war eine überzeugte Christin. Das sprach sich im ganzen Land herum und so wollte auch der mächtige Kaiser von Rom – Maxentius ein Gegner Jesu - das Mädchen kennen lernen.

Als der Kaiser aus Katharina´s Erzählungen erfuhr, dass Jesus sogar von den Toten auferstanden sei, verspottet er sie und wollte ihr nur Glauben schenken, wenn sie aus einem Stein neues Leben erwecken konnte.

Die kluge Katharina kaufte auf einem Bauernmarkt ein beinahe ausgebrütetes Entenei und hielt es dem Kaiser am nächsten Tag entgegen. Der sah verblüfft zu, wie sich das kleine Tier aus dem Ei befreite.

„Scheinbar tot und doch am Leben“ – mit diesem Erlebnis brachte Katharina den Kaiser zum Nachdenken.

Das Ei ist ein Zeichen für Ostern geworden, denn „Christus ist auferstanden – wahr und wahrhaftig.“

 

Mit dieser eindrucksvollen Erzählung im Ohr zogen alle Kinder zum Gemeindehaus. Dort wurde ein frühlings- und farbenfroher Stiftehalter gebastelt. Echte Kunstwerke sind dabei wieder einmal entstanden.

Das Wetter meinte es gut mit uns, die Kinder konnten den geselligen Nachmittag mit einer Runde Toben im Pfarrgarten ausklingen lassen.

 

Danke an alle die geholfen und sich Zeit genommen haben:

- Pfarrer Schenk – es macht einfach so viel Freude mit Ihnen!!!

- Sigrid Manz, die leider krank geworden ist, aber uns die Getränke und Kräppel bereit gestellt hat

- Gunhild Spies – Danke auch für die leckeren, hübsch verzierten Muffins

- der Junghelferin Melina Gelfort und dem Junghelfer Philipp Penz

- den fleißigen Mamas Roxanna Siewert, Elli Lehmann und Claudine Menke

- und dem KiKiNa-Team Sonja Gelfort und Sabine Guth

Wir sagen "Danke!"

Im Rückblick auf das Weihnachtsfest danken wir Familie Gottschalk, die den Tannenbaum für die Evangelischen Kirche OT Dittelsheim stiftete. Der Helfergruppe mit den Herren Herbert Morch, Heinfried Eppelsheimer, Hartmut Deforth, Hansfried Kinzel, Gerold Spies, und Gerd Rothfuß, die ihn sorgfältig in die Kirche trug, aufstellte und schmückte.

Im OT Heßloch organisierte den Tannenbaum die altkatholische Kirchengemeinde, in deren Kirche wir Gast sind.

In Frettenheim spendete Familie Weber den Tannenbaum und die Küsterin, Frau Weber, schmückte ihn.

 

Bei der schönen Weihnachtsfeier der Seniorinnen hatte Frau Eleonore Hastrich  alles liebevoll vorbereitet. Danke auch an Frau Irene Roll, die das ganze Jahr die Seniorinnen begleitet.

 

Mit einem frohen ökumenischen Adventsgottesdienst der Grundschule zusammen mit dem Kindergarten Regenbogen in unserer Kirche begannen die Weihnachtsferien.

 

Krippenspiele an Weihnachten in Frettenheim und Dittelsheim-Heßloch

Die Evangelische Kirchengemeinde dankt allen engagierten Krippen-Spielerinnen und -Spielern, Regisseurinnen und allen Menschen, die sie dabei begleitetet haben.

Ihr habt mit euren wunderschönen Krippenspielen allen Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern die Weihnachtsbotschaft nahe gebracht und ganz viel Freude gemacht.

In Frettenheim probten die Kinder unter der Leitung von Sarah Ladwig, Silke Muth und Jasmin Gromatka.

In Dittelsheim probten die Kinder das Krippenspiel mit Annika Gottschalk und Julia Drück.

 

Christmette

Im Anschluss an die Christmette erwartete uns Glühwein, der Wein wurde vom Weingut Tobias Müller gespendet.

 

Wir danken ALLEN für Ihren Einsatz

 

Herzlichen Dank an unsere KrippenspielerInnen

in Dittelsheim-Heßloch und Frettenheim

Am Heiligen Abend war auch in diesem Jahr Krippenspielzeit. Annika Gottschalk und Julia Drück probten mit den Kindern in Dittelsheim-Heßloch und Kirchenvorstandsmitglied Silke Muth führte das kleine Team in Frettenheim gemeinsam mit Sarah Ladwig und Jasmin Gromatka. Danke an alle engagierten Eltern, die  mitgeholfen haben. Und danke an die kleinen TheaterspielerInnen. Das habt ihr gut gemacht! Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

In Dittelsheim probten Annika Gottschalk und Julia Drück mit den Kindern

Heilig Abend in Frettenheim:

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE DITTELSHEIM-HESSLOCH-FRETTENHEIM

Hauptstraße 7     67596 Dittelsheim-Heßloch

Telefon 06244 - 999 63      Fax 06244 - 999 64     ev-ki-di-he-fre@gmx.de     KONTAKT/ANFAHRT>>>

Bürostunde: Di + Do 9.00 - 11.00 Uhr      Pfarrsekretärin Frau Sigrid Manz

Vakanzvertretung: Pfarrer Andreas Schenk (Bechtheim) -  Pfarrer Markus Müsebeck (Dorn-Dürkheim)

 

Ev. Kirchengemeinde Dittelsheim-Heßloch-Frettenheim 2008/2019 - letzte Aktualisierung 21. März 2019 - Webdesign: www.kamillenfeld.de

- von Sabine Guth

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE DITTELSHEIM-HESSLOCH-FRETTENHEIM

Hauptstraße 7     67596 Dittelsheim-Heßloch

Telefon 06244 - 999 63      Fax 06244 - 999 64

E-Mail: ev-ki-di-he-fre(at)gmx.de

Bürostunde: Di + Do 9.00 - 11.00 Uhr

Pfarrsekretärin Frau Sigrid Manz

Vakanzvertretung:

Pfarrer Andreas Schenk (Bechtheim)

und Pfarrer Markus Müsebeck (Dorn-Dürkheim)